Sonntag, 9. April 2017

Rezension Elemental Assassin - Spinnengift - Jennifer Estep


Preis: 12,99 €

Einband:
Taschenbuch

Seitenanzahl:
 416

Meine Wertung:
 9 Punkte

Reihe:
Elemental Assassin #7

Verlag:
Piper

Sofort kaufen?


Inhalt
Eigentlich scheint endlich einmal alles perfekt in Gin Blancos turbulentem Leben: Ihre größte Gegnerin ist tot, sie versteht sich gut mit ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle.

Charaktere
Gin ist eine sehr taffe Frau. Sie ist sehr mutig und unerschrocken. Des Weiteren ist sie sehr stur und stark. Außerdem zeigt Gin sehr viel Verständnis für alle möglichen Situationen. Sie ist aber auch sehr unerschrocken und direkt. 

Owen ist ein sehr stolzer Mann. Er ist sehr stur und verblendet. Des Weiteren hat er bei einer bestimmten Person nur Scheuklappen auf und lässt sich total beeinflussen. Er ist aber auch liebevoll und beschützend. Man muss aber auch sagen, dass Owen eigentlich größtenteils gute Absichten hegt.

Eva ist eine sehr unschuldige junge Frau. Sie ist mutig und gleichzeitig verletzt. Des Weiteren ist Eva etwas leichtsinnig und gleichzeitig sehr tapfer. Sie ist sehr schlau und sie lässt sich durch eine gute Argumentation beruhigen und überzeugen.

Philipp ist ein Ehrenmann. Er hält das, was er verspricht. Philipp ist sehr mutig und taff. Er kennt seine Grenzen und er erkennt die Fehler, die er gemacht hat und gesteht sich diese ein.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist wie immer richtig genial! Ich liebe ihn einfach. Er ist locker, leicht und flüssig. Gleichzeitig ist er spannend und die Autorin schafft es einen schönen Spannungsbogen zu kreieren, was mich richtig beeindruckt. Zeitgleich ist es sehr unterhaltsam und leicht. Man findet sofort in die Geschichte und es geht gleich rasant zu! 

Der Inhalt ist wie immer ein Kampf, Gut gegen Böse. Wobei man die Grenzen nicht klar definiert sind und auch die Guten böse und die Bösen gut sein können. Des Weiteren spielt die Familie und Freundschaft eine große Rolle. Außerdem geht es um Verbundenheit, die Vergangenheit der verschiedenen Charaktere und wie das alles zusammen hängt. Des Weiteren geht es um Magie in Zusammenhang mit Macht. 

Zur Autorin
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.

Empfehlung
Ich liebe die Geschichte. Ich liebe diese Reihe. Es gibt einfach nichts, was genauso cool und spannend ist wie die Geschichte um Gin :) Lest es! Holt euch Band 1 - 7 und suchtet die Reihe so sehr wie ich. Und keine Sorge, nach Band 7 ist noch nicht Schluss.


Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte, weil sich noch ein bisschen mehr Potenzial in der Geschichte versteckt hat. 


Danke an Piper für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen